Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Dienstag 27. Sep 2016
Yamaha Club Custom Swirl Black
- Anzeige -
- Anzeige -

Marshall Stanmore – Aktiver-Setereo-Lautsprecher im Vintage Look

Technik 15. September 2013 - 13:28 UHR 0 Kommentare

Marshall Stanmore© marshallheadphones.com

Marshall gibt ordentlich Gas und hat nebst diversen Headphones auch eine Hi-Fi Verstärker Reihe im Sortiment. Diese wird nun mi neuen aktiv Stereo-Lautsprecher, welche auf den Namen „Marshall Stanmore“ hören erweitert. Bereits erhältlich ist eine grössere Variante, mit dem Namen „Marshall Hanwell“.

Dabei kann man hier diverse Audiosignale empfangen und wiedergeben lassen. Dies geschieht entweder mit einem Spirakabel oder per Bluetooth. Optisch sehen die aktiven Stereo Lautsprecher aus, wie kleine Gitarrenverstärker, eben wofür Marshall bekannt ist. Und wer sich ein bisschen Rock Feeling nach hause holen möchte und auf Retro Lautsprecher steht, wird hier fündig.

Mit dem Spiralkabel, ein 3.5mm Klinkenstecker, kann man Smartphones oder sonstige Geräte anschliessen um Musik abzuspielen. Es stehen aber auch andere Eingänge (insgesamt vier Möglichkeiten) zur Verfügung. Erhältlich ist der Marshall Stanmore in den Farben Cream oder Black.

Die Lautsprecher bringen alles mit, was man auch von den Gitarrenverstärker so kennt. Schwarzes Vinyl mit den bekannten Marshall Schaltern und selbstverständlich die bekannte Marshall Bespannung. Dazu noch der unverkennbare Marshall Schriftzug.

Zur Verfügung stehen eben ein 3,5mm Klinkenbuchse und auch Bluetooth 4.0 und auch ein Anschluss für optische Audiodaten. Ausgestattet ist der Marshall Lautsprecher mit 3/4 Kalottenhochtönern und einem 5 1/4 Tieftöner. Frequenzspektrum von 45 bis 22.000 Hz und eine maximale Leistung von 80 Watt. Nicht zuletzt ist der Lautsprecher auch äusserst kompakt (350 x 185 x 185 mm)

Was kann man zum Sound sagen? Hier bekommt man einen schönen druckvollen und punchigen Sound zu hören mit viel Klarheit und ordentlich Druck. Dabei kann man mit den Reglern den Sound in der Lautstärke, Bass und Höhen anpassen. Erhältlich ist der Lautsprecher ab Ende September 2013 und wird ca. € 400 kosten.

Weitere ausführliche Details gibt es unter marshallheadphones.com

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

DRUM ALONG 9 – 10 Classic Rock Songs 3.0


Neu erhältlich ist aus der Drum Along gibt es ein weiteres Buch mit Classic Rock-Songs. In diesem Buch gibt es Songs von... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums