Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Freitag 30. Sep 2016
Yamaha Club Custom Swirl Black
- Anzeige -
QSC Touchmix
- Anzeige -

Einigung zwischen der Suisa und Youtube

Musik 26. September 2013 - 09:59 UHR 0 Kommentare

Suisa YoutubeDie Suisa und Youtube haben sich geeinigt. Somit werden Schweizer Künstler ab sofort, welcher bei der Suisa angemeldet sind, für die Videoaufrufe entschädigt. Dabei schliessen die beiden Parteien einen Lizenvertrag ab, welcher Rückwirkend auf den 1. September 2013 startet. Ab diesem Zeitpunkt erhalten die Schweizer Künstler eine Entschädigung.

Mit dieser Lösung möchte man die Suisa Mitglieder für die getätigten Videoaufrufe ab sofort entschädigen. Die Lizenzvereinbarung gilt auch fürs Ausland. Die Suisa hat zudem auch mit den Verwertungsgesellschaften PRS for Music Grossbritannien, Sacem in Frankreich und Siae in Italien Verträge abgeschlossen.

Als Musiker konnte man bislang lediglich als Youtube Partner Geld verdienen. Dies wurde durch Werbung finanziert. Leider konnten Suisa Mitglieder davon bislang nicht profitieren. Für eine Youtube Partnerschaft musste der Künstler jeweils die Rechten an seinen Werken besitzen. Da aber mit der Mitgliedschaft bei der Suisa der Künstler die Rechte abgibt, war eine Youtube Partnerschaft nicht möglich.

Auszug aus der Medienmitteilung
SUISA und YouTube einigen sich auf Lizenzvertrag

Andreas Wegelin, Generaldirektor der SUISA, sagt zur Vereinbarung mit YouTube: „Wir freuen uns, nach Verhandlungen im Interesse unserer Mitglieder zu einer Einigung mit YouTube gekommen zu sein. Die Verhandlungen mit den Vertretern von YouTube waren geprägt von der gegenseitigen Überzeugung, dass Rechteinhaber und Musikschaffende von ihrer kreativen Arbeit auf der Video-Plattform profitieren sollen. Es freut mich besonders, dass durch den Vertrag das Repertoire unserer Mitglieder auch für viele Länder ausserhalb der Schweiz an YouTube lizenziert wird. Dank dieser Vereinbarung öffnen sich dem Schweizer Musikschaffen über diese wichtige Internet-Medienplattform weitere Türen für den Sprung über die Landesgrenzen hinaus.“

„Nach konstruktiven Gesprächen mit der SUISA freuen wir uns sehr darüber, geeint die Kreation von Schweizer und internationale Komponisten und Autoren können jetzt über die SUISA Erlöse für die Nutzung ihrer Werke in der Schweiz erzielen und Schweizer auch für die Nutzung in ganz Europa“, Inhalten auf YouTube fördern zu können. sagt Patrick Warnking, Country Director Google Schweiz. „Die Einigung bedeutet ausserdem einen grossen Zugewinn für die YouTube Community, für die das Hören von Musik und das Entdecken

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

DRUM ALONG 9 – 10 Classic Rock Songs 3.0


Neu erhältlich ist aus der Drum Along gibt es ein weiteres Buch mit Classic Rock-Songs. In diesem Buch gibt es Songs von... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums