Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Montag 1. Sep 2014
- Anzeige -

Download von Musik und Filmen bleibt in der Schweiz legal

Business Musik 01. Dezember 2011 - 10:19 UHR 5 Kommentare
In der Schweiz gelten Downloads – für den Eigengebrauch – von Musik- und Filmdateien nach wie vor als legal. Und davon machen so einige Gebrauch, ohne dafür zu bezahlen. Dennoch wird vorerst das Urheberrecht nicht angepasst.

Es ist ein hin und her schon seit Jahren. Und in vielen Ländern ist die Regelung klar. So ganz anders in der Schweiz. Wer Musik- oder Filmdateien für den Eigengebrauch aus dem Internet runter lädt, macht sich nicht strafbar. Und hierbei spielt es dann auch keine Rolle, wenn man die Dateien aus nicht zuverlässigen Quellen runter lädt. Es ist aber nicht gestattet, diese Dateien anzubieten. Das heisst auf einem öffentlichem Portal usw. die Dateien zugänglich zu machen. Der Bundesrat will vorerst auch nichts am Urheberrecht ändern oder eine Anpassung vornehmen. Siehe Medienmitteilung Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement Urheberrechtsverletzungen im Internet: Der bestehende rechtliche Rahmen genügt”.

Durch das Internet habe sich das Konsumverhalten der Leute verändert. Dennoch wirke sich das auf das kulturelle Schaffen nicht nachtteilig aus. Man gebe dafür Geld für Konzerte, Kinobesuche, Merchandising usw. aus.

Deshalb verzichtet nun auch der Bundesrat auf eine Änderung des Urheberrechts. Die aktuellen rechtlichen Bestimmungen reichen aus, wie es in diesem Bericht heisst.

Doch nicht alle sehen das so. Gerade die IFPI (Dachverband der Tonträgerproduzenten der Schweiz) weisen darauf hin, dass es gesetzliche Rahmenbedingungen geben müsste, um gegen Internetpiraterie vorgehen zu können.

Weiterführender Link

- Private Downloads sind nicht gratis

Umfrage

Wie seht Ihr die Sache mit dem Download in der Schweiz? Sollte es legal bleiben, dass man Musik- und Filmdateien für den Eigengebrauch herunter lädt? Deine Meinung dazu interessiert uns. Benutze doch auch die Kommentarfunktion, um deine ganz persönliche Meinung dazu abzugeben.

Sollten Downloads von Musik- und Filmdateien für den Eigengebrauch in der Schweiz erlaubt sein?

5 Kommentare

  1. 1. Dezember 2011 um 14:06 - Kommentar zitierenReply to this comment
    1

    Schweizer müsste man sein :-)

    In D ist die Lobby der Musik und Filmbranche viel zu stark.

  2. 1. Dezember 2011 um 16:03 - Kommentar zitierenReply to this comment
    2

    Ja auf der Schweizer Insel läuft eben alles ein bisschen anders ab!! Zum Teil auch sehr sonderbar!!

  3. 1. Dezember 2011 um 21:57 - Kommentar zitierenReply to this comment
    3

    Jede Art von kostenlosem Download, es sei den er ist ausdrücklich erlaubt und legitimiert, ist de facto ein Diebstahl. Das Urheberrecht bleibt beim Künstler und so lange dieser nicht seine Einwilligung gibt, darf das Objekt, und hier ist es egal ob es sich um ein Bild, einen Song oder einen Text handelt, nicht weiter verwenden. Egal ob, so der Bundesrat, der illegale Downloader sein “gespartes” Geld für Konzerte ausgibt (diese Statistik würde ich gerne einmal sehen und vor allem wie der Bundesrat zu diesen Zahlen kommt), was hat der betrogene Künstler davon, wenn der Downloader in ein anderes Konzert geht?

    Das Problem bedarf einer andern Lösung, entweder über eine Pauschalabrechnung pro Download, ähnlich den SUISA oder Pro Litteris Gebühren oder einer neuen Form. Leider haben es sowohl der Staat als auch die Labels verpasst, eine einvernehmliche Lösung zu finden. Sie bekämpfen sich lieber, mit den Folgen hoher Anwaltskosten und einer Null-Lösung.

    Greez,
    Peewee Windmüller, Herausgeber der Zeitschrift JAZZ’N’MORE

  4. 5. Dezember 2011 um 16:08 - Kommentar zitierenReply to this comment
    4

    Not macht erfinderisch… viele Wege führen zum Gehalt.

  5. 26. Januar 2013 um 13:02 - Kommentar zitierenReply to this comment
    5

    Wirklich interessant, wenn auch schon etwas älter!
    Wir sind für legale Downloads!

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

BUCH TIPP

 Thumbnail

The Great Green Groove Workbook For Drumset by Lukas Gasser


Der Schweizer Schlagzeuger Lukas Gasser hat ein äusserst hilfreiches und lehrreiches Buch... Mehr lesen »

INSTAGRAM

WORKSHOP

 Thumbnail

Drum Groove – Pharrell Williams – Happy


Pharrell Williams Happy Song wird seit Monaten überall gespielt. Natürlich war Pharrell Williams auch auf diversen... Mehr lesen »

SUPPORT US

  • JazzDrummerWorld ist ein kostenloses Drummermagazin welches über aktuelle Themen aus dem Drum Bereich berichtet. Zudem ist es auch ein umfangreiches Musikmagazin. Das Magazin wird durch Dave Kobrehel betrieben.

    Wenn Sie das Magazin gerne unterstützen möchten, finden Sie alle weiteren Informationen dazu hier und im Backstage Bereich.

  • JazzDrummerWorld RSS Feed abonnierenUp to Date with Twitter, Facebook or RSS FeedFan werden bei FacebookSpotify
Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich