Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Donnerstag 29. Sep 2016
Yamaha Club Custom Swirl Black
- Anzeige -
Evans DEC Banner
- Anzeige -

Online Konzertkanal Fabchannel.com am Ende

Web 07. März 2009 - 10:32 UHR 0 Kommentare

Fabchannel LogoWie der Online Konzertkanal Fabchannel.com in einer Pressemitteilung mitteilt, wird der Dienst sofort, angesichts der schlechten wirtschaftlichen Aussichten im Musik- und Werbemarkt, eingestellt. Wieder fällt ein Online Dienst der aktuellen Krise, nicht nur bedingt durch die anhaltende Finanzkrise, sondern auch auch durch die Krise in der Musikbranche, zum Opfer. Fabchannel.com präsentierte eine grosse Vielfalt an Liveaufnahmen, in guter Sound sowie Video Qualität, aus der Musikwelt.

Pressemitteilung von Fabchannel.com

FABCHANNEL STELLT UNTERNEHMENSTÄTIGKEIT EIN

Amsterdam, 6. März 2009

Der Online Konzertkanal Fabchannel.com sieht sich angesichts der schlechten wirtschaftlichen Aussichten im Musik- und Werbemarkt dazu gezwungen seine Betriebstätigkeiten umgehend einzustellen.

Während der letzten neun Jahre hat Fabchannel erfolgreich nationale und internationale Künstler online gefördert, indem Konzertaufnahmen einem breiten internationalen Publikum zugänglich gemacht wurden.

Das Geschäftsmodell von Fabchannel basiert auf zwei elementaren Bausteinen: internationale Senderechte sowie internationale Werbe- und Sponsoreinkünfte. Nach einer beträchtlichen Investition in 2007 hat sich Fabchannel verstärkt auf die Ausweitung seines internationalen Publikums sowie der Realisierung und Entwicklung von Online- Werbeformaten und Partnerschaften konzentriert.

Nach einem dynamischen Start ins Jahr 2008 mit der Einführung von Videowerbung auf Fabchannel.com, der Ausweitung von Medienpartnerschaften mit renommierten Nachrichtenwebseiten sowie der Realisierung einer weltweiten Zusammenarbeit mit der Universal Music Group ist es zunehmend schwieriger geworden, die gestellten Ziele zu erreichen. Die Besucherzahlen haben sich nicht im geplanten Maße erhöht, was hauptsächlich durch die mangelnde Unterstützung der ‘Major‘ Plattenfirmen bezüglich der Zustimmung zu Konzertaufnahmen begründet ist.

Gleichzeitig ist der Online Werbe- und Sponsormarkt aufgrund rückläufiger Budgets zunehmend unter Druck geraten.

Die Geschäftsführung und die Anteilseigner von Fabchannel erwarten nicht, dass sich diese Situation in den kommenden Jahren ändern wird. Aus diesem Grund haben sie gemeinsam beschlossen alle Aktivitäten einzustellen um zu vermeiden, dass das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten gerät und zum Beispiel das aufgebaute Musikarchiv in Zukunft nicht wieder verwendet werden kann.

Fabchannel wird am kommenden Freitag, den 13. März, sein Konzertarchiv offline stellen. Während der nächsten Monate wird Fabchannel sich bemühen entsprechende Regelungen für seine Mitarbeiter, Kunden und Anbieter zu finden.

Quelle: fabchannel.com

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

DRUM ALONG 9 – 10 Classic Rock Songs 3.0


Neu erhältlich ist aus der Drum Along gibt es ein weiteres Buch mit Classic Rock-Songs. In diesem Buch gibt es Songs von... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums