Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Montag 26. Sep 2016
Yamaha Club Custom Swirl Black
- Anzeige -
Zildjian Low Volume 80 Cymbals
- Anzeige -

Songs lernen mit Capo 3

Software 12. Oktober 2013 - 11:45 UHR 0 Kommentare
Songs kann man auf unterschiedliche Art und Weise lernen. Wer sich intensiv mit einem Song auseinandersetzt, kann dabei hier auch auf kleine Helfer zurückgreifen. Eine Hilfe bietet hierbei die kleine aber nützliche App Capo. Diese ist mittlerweile in einer neuen Version erschienen und ist ab sofort als Capo 3 erhältlich. JazzDrummerWorld hat sich diese Software in der neusten Version genauer angeschaut.

Capo 3 Logo

Capo 3 hilft dabei, wenn man einen Song lernen möchte. Dabei kann man ganz einfach die unterschiedlichsten Dateien aus der iTunes Bibliothek oder anderweitig, in den Formaten MP3, M4A, WAV oder AIFF importieren lassen. Neu in der Version 3 von Capo ist auch die automatische „Chord Detection“ Funktion, welche die gespielten Akkorde anzeigt. Dabei passt sich das Ganze immer an, wenn man eine Veränderung einstellt. Beispielsweise unter dem Tab „Notes“ ein anderes Instrument wählt.

Musik verlangsamen

In Capo gibt es die Möglichkeit die Musik zu verlangsamen. Dabei wird die Musik nicht verfälscht. So hat man die Möglichkeit gerade bei schwierigen Passagen sich die Musik intensiv und verlangsamt anzuhören. Das ist bei manchen Songs im Original Tempo gar nicht so einfach. Auch als Drummer wird man davon sehr viel profitieren, da man besser hören kann, was der Schlagzeuger genau spielt.

Einfache transponieren

Auch das transponieren eines Songs kann man in Capo 3 schnell und einfach machen. Dazu hat man hier einen „Pitch Slider“.

Chord Box

Capo 3 zeigt nicht nur die Akkorde an, sondern auch gleich wie man diese spielt.

Capo Screenshot

Looping

Man kann man in Capo auch Regionen erstellen und diese dann loopen lassen. So kann man sich gerade schwierige Teile eines Songs besser heraushören und immer wieder vorspielen lassen, bis man hört, was genau gespielt wird. Die Farbe der erstellten Region kann dabei gewählt werden. So hat man einen schönen Überblick über die einzelnen Regionen.

Sharing

Es ist ausserdem ganz einfach die Files mit anderen zu teilen. Dabei kann man diese per E-Mail, AirDrop oder Message weiterleiten. Oder nur auch eine Kopie erstellen für einen anderen Mac.

Capo Screenshot

Metronom

Mit dem Metronom wird das Tempo des Songs angezeigt. Ausserdem kann man den Akzent auf den Downbeat setzen lassen und es gibt unterschiedliche Metronom Sounds zur Auswahl.

Effects

Mit den Effects gibt es einen Equalizer womit man individuell seine Einstellungen machen kann. Mit „Voice Reduction“ kann man zudem den Gesang reduzieren, so kann man sich besser auf die gespielte Musik konzentrieren.

Fazit

Bereits in der Version 2 (Welche hier bereits einmal erwähnt wurde siehe Mac Musiksoftware für Musiker) war Capo eine äusserst hilfreiche App um sich intensiv mit Songs auseinanderzusetzen und diese zu lernen. Mit Capo 3 kommen nun einige kleine aber feine Helfer mit dazu, womit man noch effektiver an einem Song arbeiten kann. Sicherlich ist die Software gerade für Keyboarder, Gitarristen usw. ein idealer Begleiter, aber auch als Drummer profitiert man stark von dieser App. Und vor allem ist die Bedienung der App äusserst einfach und intuitiv ohne grosse Spielerei. So kann man sich wirklich auf den Song konzentrieren und mit einfachen Mitteln kommt man schneller ans Ziel.

Capo 3 gibt es im App Store für 29.00 CHF. Weitere Informationen zur Software gibt es unter supermegaultragroovy.com. Dort findet man auch eine Testversion von Capo 3.

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

DRUM ALONG 9 – 10 Classic Rock Songs 3.0


Neu erhältlich ist aus der Drum Along gibt es ein weiteres Buch mit Classic Rock-Songs. In diesem Buch gibt es Songs von... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums