Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Sonntag 4. Dec 2016
- Anzeige -
QSC Touchmix
- Anzeige -

Neues Album von Manu Katché – Playground

CD 14. September 2007 - 14:42 UHR 0 Kommentare

Manu Katché - PlaygroundVor mehr als zwei Jahren erschien bei ECM Records das Debütalbum „Neighbourhood“ von Schlagzeuger Manu Katché. Für Manu Katché war es klar, dass dies sicherlich nicht sein letztes Album wird. Nun erscheint bei ECM Records sein zweites Album mit dem Namen „Playground“. Dieses Album ist eine Art Fortsetzung von „Neighbourhood“.
So hat sich auch die Besetzung der Musiker, auf „Playground“ leicht geändert. Für den Saxophonist Jan Garbarek ist neu der Saxophonist Trygve Seim zu der Band gekommen, sowie der norwegische Trompeter Mathias Eck. Geblieben sind der Pianist Marcin Wasilewski und der Bassist Slawomir Kurkiewicz.

„Ich versuche immer Patterns zusammenzufügen und daraus einen Groove zu entwickeln sowie der Musik zusätzliche Farbe zu verleihen“, erläutert Manu Katché. „Das ist die Grundlage meines musikalischen Konzepts, unabhängig davon, ob ich nun Jazz oder Rock oder irgendeine andere Musik spiele oder mit Sting oder Peter Gabriel oder sonstwem arbeite. Ich schaffe einen Groove, um die Solisten und hoffentlich auch mich selbst zu inspirieren.“

Das Album „Playground“ wurde dieses Jahr 2007 in New York in den Avatar Studios aufgenommen. Produziert wurde das Album von Manfred Eicher.

„New York hat natürlich ein phänomenales Energielevel“, merkt Manu an, „und die Stadt hat auch etwas Magisches: zumindest in den Augen der Europäer. Da waren wir also als Musiker in einem Land, in dem wir nicht zuhause sind, und saugten diese speziellen Vibes von New York City auf. Ich denke, das kann man der Musik anhören.“ Der in New York lebende David Torn schaute vorbei, um ein wenig Lokalkolorit und atmosphärische Gitarrenklänge zu den beiden Nummern beizusteuern, mit denen das Album beginnt und endet. Die anderen Stücke wurden zwar komplett mit akustischen Instrumenten eingespielt, strotzen aber nur so vor natürlicher Energie – in den Balladen („Lo“, „Song For Her“ und „Morning Joy“) genauso wie in den härter groovenden Uptempo-Stücken („So Groovy“ und „Clubbing“).

„Die ganze Geschichte war schnell unter Dach und Fach“, erinnert sich Manu Katché. Manfred Eicher ergänzt: „Da jeder einzelne der beteiligten Musiker etwas zur Umsetzung von Manus musikalischen Ideen beitrug und dabei half, auf der grundlegenden Struktur seiner Melodien etwas Neues zu errichten, war der Fortschritt, der im Laufe dieser dreitägigen Aufnahmesession gemacht wurde, wirklich inspirierend.“ Im Februar kehrten der Schlagzeuger und der Produzent dann nach New York zurück, um gemeinsam das Album „Playground“ abzumischen.

Auf seinem ersten Album „Neighbourhood“ war es Manu Katché wichtig, dass die anderen Instrumente im Vordergrund stehen. Auf „Playground“ gönnt er sich und dem Schlagzeug nun mehr Spielraum. Playground ist eine sehr gelungene Fortsetzung seines Debüt Albums. Auf jazzecho.de findet man auch noch ein Video, welches die Entstehung des Albums zeigt.

Das neue Album erscheint voraussichtlich am 24. September 2007.

Quelle: jazzecho.de

Nachtrag 02. Oktober 2007: Das Album ist nun auch im iTunes Store erhältlich. iTunes öffnen und Hörbeispiele anhören.

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

Mark Guiliana – Exploring Your Creativity on the Drumset


Mark Guiliana ist kein unbekannter. Er gehört zu den herausragendsten Schlagzeugern unserer Zeit. Sein Spiel besticht durch... Mehr lesen »

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums