Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Sonntag 4. Dec 2016
- Anzeige -
Hudson Music - Drum Guru App
- Anzeige -

Mark Egan – Truth Be Told

CD Medien 08. Februar 2010 - 13:32 UHR 0 Kommentare

Mark Egan Truth Be ToldDas neuste Werk des Bassisten Mark Egan nennt sich „Truth Be Told“. Und hier treffen vier hochkarätige Musiker auffeinander. Einmal Mark Egan, welcher zu den wichtigsten Bassisten des zeitgenössischen Jazz gehört, und mit diesem Album wieder einmal sein grossartiges Bassspiel unter beweis stellt. Weiter mit dabei Bill Evans am Saxophone, Mitch Forman am Keyboard, Roger Squitero am Percussion sowie Vinnie Colaiuta am Schlagzeug. Wenn man diese Namen liest, kann man sich sicherlich auf etwas gefasst machen. Und in der Tat, hier wird man nicht enttäuscht. Entstanden ist ein erstklassiges Album.

Und wenn dann noch ein Vinnie Colaiuta hinter den Drums sitzt, kann man sich sicherlich auf etwas gefasst machen. Es ist unumstritten das Vinnie zu den grossartigsten Drummern unserer Zeit gehört. Er überzeugt hier nicht nur durch sein technisches Niveau, sondern auch insbesondere durch seine treibenden Grooves. Mark Egan beschäftigt sich hier auf diesem Album mehr mit Funk sowie Fusion. Besonders wichtig war Mark Egan Groove orientierte Musik zu schreiben, wo gerade auch Vinnie Colaiutas Schlagzeug Spiel richtig zur Geltung kommt. Und in der Tat, Vinnie Colaiuta liefert hier einen überzeugenden Job ab. Über den Groove legt sich dann Bill Evans sein Saxophone Spiel. Den Freiraum wollte Mark Egan bewusst jedem Musiker lassen und es bleibt auch noch schön Raum für seine wunderbaren Bass Solis. Hier präsentiert sich Mark Egan als grossartiger Musiker, wo auch immer wider seine Wurzeln zum Vorschein kommen.

Das beachtlichste auf diesem Album ist wirklich das Zusammenspiel der Musiker. Sei es wie Evans seine typischen Solis spielt, welche zu seinem Markenzeichen wurden, oder wie Mitch Forman gekonnt zwischen einem Piano, Fender Rhodes sowie Synthesizer hin und her wechselt und so die Spannung vorantreibt. Und dann kommt Mark Egan’s groovender Bass und legt sich als Fundament unter die Songs. Dann wiederum bricht sein Instrument aus einer reiner Begleitfunktion heraus und wird zu einem melodischen Instrument. Eindrücklich wird das beim Song „See Saw“ oder auch bei der Ballade „Shadow Play“. Sehr spannend was ein Bass noch so zu bieten hat, wenn ein grossartiger Musiker dieses Instrument bedient.

„Der Gesamtklang dieser Platte kommt eher von einem elektrischen Miles Davis/Weather Report-Standpunk“, meint Egan. „Es gibt hier eine sehr viel aggressiverer Haltung und das ist, was wir suchen.“ Ich wollte in diesem Projekt keinerlei Schranken setzen, denn jeder der Musiker ist für sich ein unglaublich talentierter Solist und Leader. Ich wollte Bill, Vinnie, Mitch einfach spielen sehen und die Stücke dort ankommen lassen, wohin sie gehen.“ Und sie spielen ungestraft und hinreissend auf diesem phantastischen Exkurs, dem jüngsten Triumph in der sich ständig entwickelnden Karriere des grossartigen Bassisten und Komponisten.

Erschienen ist das Album bei BHM Productions, erhältlich direkt bei amazon.de. Mehr Informationen zu Mark Egan findet man unter markegan.com.

Erscheinen wird das Album am 26. März 2010.

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

Mark Guiliana – Exploring Your Creativity on the Drumset


Mark Guiliana ist kein unbekannter. Er gehört zu den herausragendsten Schlagzeugern unserer Zeit. Sein Spiel besticht durch... Mehr lesen »

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums