Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Samstag 3. Dec 2016
- Anzeige -
Evans DEC Banner
- Anzeige -

Keith Jarrett Trio – Somewhere

CD Medien 27. Mai 2013 - 08:32 UHR 0 Kommentare

Keith Jarrett SomewhereDas Keith Jarrett Trio ist mit Abstand eines der interessantesten Jazztrios welche es gibt. Die drei Herren, Gary Peacock am Kontrabass, Jack DeJohnette am Schlagzeug und Keith Jarrett am Piano, bringen mit „Somewhere“ das bereits 20 Album heraus. Das in einem Trio alles so stimmt und funktioniert, bedingt das man sich gut kennt und genau weiss was der andere vor hat. Besonders bei den Improvisationen beweisen die drei ein äusserst feinfühliges Gespür dafür. Ein Keith Jarrett überrascht aber immer wieder, egal ob im Trio, als Solist oder auch gemeinsam mit Charlie Haden, wie beim Album Jasmine.

Das Album „Somewhere“ entstand 2009 in Luzern. Jarrett startet hier mit dem Song „Deep Space“ und bereitet das Trio auf die Miles Davis Komposition „Solar“ vor. Wunderschön auch die Ballade „Stars Fell On Alabama“ oder auch die locker leicht swingende Nummer „Between The Devil And The Deep Blue Sea“. Die drei schaffen die unterschiedlichsten Klanglandschaften und geben den einzelnen Songs Raum zur Entfaltung. So gibt es auch einen Ausflug zu den zwei Songs von Leonard-Bernstein „Somewhere“ sowie „Tonight“. Zum Schluss darf es dann wieder ein Gedenken an Miles Davis sein mit „I Thought About You“. Den Song hat das Trio auch schon mal für das Miles Davis Tribute Album Bye Bye Blackbird aufgenommen.

Verblüffend dieses Trio. Sie versprühen einen enorme Freiheit. Die drei müssen nichts mehr beweisen und diese Freiheit ist in der Musik spürbar. Die gespielten Songs des Trios sprechen für sich. Wenn es ein Trio gibt welches immer wieder zu überraschen vermag, dann mit Sicherheit das Keith Jarrett Trio.

Erschienen ist das Album bei ECM Records. Weitere Informationen gibt es hier. Erhältlich ist das Album bei amazon.de, jpc.de oder im iTunes Store.

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

Mark Guiliana – Exploring Your Creativity on the Drumset


Mark Guiliana ist kein unbekannter. Er gehört zu den herausragendsten Schlagzeugern unserer Zeit. Sein Spiel besticht durch... Mehr lesen »

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums