Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Freitag 2. Dec 2016
- Anzeige -
- Anzeige -

Joe Zawinul & The Zawinul Syndicate – 75TH

CD 21. Oktober 2008 - 09:43 UHR 0 Kommentare

Joe Zawinul & The Zawinul Syndicate - 75TH Joe Zawinul gehörte zu den aussergewöhnlichsten Musikern, er war brilliant und seine Musik war für den Zuhörer leicht anzuhören, aber für jeden Musiker war es eine Herausforderung seine Musik zu spielen. Für viele gehörte Joe Zawinul zu den wichtigsten europäischen Jazzmusikern. Er kämpfte als Musiker und erreichte viel mit seinem Willen. In Wien fing er als Pianist an, und wurde dort sehr schnell einer der wichtigsten Pianisten. Joe Zawinul begab sich, mit nichts, ausser seinem Talent als Musiker bzw. Pianist, nach Amerika und erlebte dort den Durchbruch, als Musiker und wurde ein gefragter Jazzmusiker. Er spielte mit Miles Davis oder auch Cannonball Adderley und landete Hits wie „Mercy, Mercy, Mercy“. Nicht nur als Musiker war er etwas besonderes, sonder auch als Mensch, immer lebensfroh und immer ein Kämpfer. Auch als Er dann im Mai 2007 erfuhr, das er Krebs hat. Trotzdem entschloss er sich zum 20. Jubiläum seiner Band The Zawinul Syndicate eine Europatournee zu machen. Und wer ihn während dieser Tournee erleben durfte, konnte sehen, dass Joe Zawinul nach wie vor, viel Energie hatte.

Nun erschien bei BHM Productions ein Mitschnitt des Konzertes vom 7. Juli 2007, welches an seinem 75. Geburtstag gemacht wurde. Joe Zawinul und seine Band The Zawinul Syndicate begeisterten das Publikum. Auf dem Album findet man zudem zwei Bonustracks, aufgenommen am vorletzten Konzert der Tournee am 2. August, wo Joe Zawinuls langjähriger Weggefährte, während der „Weather Report“ Zeit, Wayne Shorter zu hören ist.

Dieses Album repräsentiert nochmals, was Joe Zawinul für die Musik gemacht hat. Die unglaubliche Energie der Band „The Zawinul Syndicate“, wird hier nochmals hörbar. Am 11. September verstarb Joe Zawinul, an den Folgen einer seltenen Form von Hautkrebs und hinterliess eine tiefe Lücke. Mit diesem Album bleibt er uns allen in bester Erinnerung.

Weiterführende Links:
iTunes Hörbeispiele
– jazzdrummerworld.com Artikel: Jazzlegende Joe Zawinul gestorben



0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

Mark Guiliana – Exploring Your Creativity on the Drumset


Mark Guiliana ist kein unbekannter. Er gehört zu den herausragendsten Schlagzeugern unserer Zeit. Sein Spiel besticht durch... Mehr lesen »

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums