Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Samstag 3. Dec 2016
- Anzeige -
Evans DEC Banner
- Anzeige -

John Scofield – Piety Street

CD 26. März 2009 - 08:09 UHR 0 Kommentare

Piety Street John ScofieldMit dem neustem Album „Piety Street“ hat der Gitarrist John Scofield endlich etwas umgesetzt was er schon lange einmal wollte. In den „Piety Street Recording Studios“, in New Orleans, hat er mit seiner Piety Street Band ein Jazzalbum mit alten Gospel Songs aufgenommen. Gemeinsam mit den Musikern John Cleary sowie John Boutté – Gesang, Ricky Fataar – Schlagzeug, George Porter Jr. – Bass spielte John Scofield Songs ein, welche für Ihn eine Bedeutung habe, besonders aus seiner Kindheit. Während vier Tagen, spielte John Scofield gemeinsam mit seinen Mit Musikern die Songs immer wieder durch, bis es für Ihn stimmte, wie sich die Songs anhörten.

Die Songs haben hier aber kaum mehr Ähnlichkeit mit den Originalen. Die Melodien werden durch John Scofields Gitarren Spiel getragen und die schönen instrumentalen Jams tragen bestens dazu bei, dass neues aus den Songs entsteht. Und dann kommen hier auch noch Country Elemente vor, doch äusserst geschmackvoll wird dies durch die Musiker umgesetzt. Und das John Scofield hier Jazz und auch andere Stile mit Gospel vermischt, ist auch nicht so abwegig. Denn er erwähnte, dass in der Jazz Musik die unterschiedlichsten Stile aus der Musik, welches aus Amerika kommt, zusammenkommen. Das Album ist auch nicht kurz geraten. Mit 14 Songs wurde hier was schönes zusammengestellt und vor allem auf eine beachtliche Art und Weise durch die Musiker umgesetzt.

Lediglich eine Eigenkomposition von John Scofield findet man auf dem Album. „It’s A Big Army“ nennt sich das Stück, wo man Akkordfolgen aus dem bekannten Gospel Song „When The Saints Go Marching In“ heraushört.

Das Album kommt sehr frisch und vor allem „funky“ herüber. Das John Scofield ein Meister seines Fachs ist, muss Er wohl nicht mehr beweisen. Dieses Album zeugt aber wiederum davon und entstanden ist eine makellose Produktion. Erschienen ist das Album bei Emarcy/Universal und Hörbeispiele findet man im iTunes Store.

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

Mark Guiliana – Exploring Your Creativity on the Drumset


Mark Guiliana ist kein unbekannter. Er gehört zu den herausragendsten Schlagzeugern unserer Zeit. Sein Spiel besticht durch... Mehr lesen »

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums