Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Sonntag 25. Sep 2016
Yamaha Club Custom Swirl Black
- Anzeige -
QSC Touchmix
- Anzeige -

Musikmanagement – Der Leitfaden für die Praxis

Bücher Medien 20. März 2012 - 10:14 UHR 0 Kommentare

Musikmanagement der Leitfaden für die PraxisDas Musikbusiness ist ein hart umkämpftes Geschäft. Es gibt viele Möglichkeiten und trotzdem bleibt es ein knallhartes Business, welches auch so einige Risiken mit sich bringt. Wer sich mal für diesen Weg entschieden hat, weiss sicherlich am besten wie viel Arbeit man da rein stecken muss. Dabei muss man nicht nur als Künstler bzw. Musiker stetig vorwärtsgehen und künstlerisch reifen, sondern muss sich eben auch um das Business kümmern.

Auch in der Schweiz ist das Musikbusiness seit einiger Zeit schon ein hartes Business. Wer bestehen will, muss so einiges beachten, ob man will oder nicht. Von Felix Bamert gibt es das Buch „Musikmanagement – Der Leitfaden für die Praxis“ erschienen im Haupt Verlag. Das Buch entstand aus dem Studiengang MAS – Ein Weiterbildungsangebot der Hochschule der Künste in Bern. Hier widmet man sich in verschiedenen Kapiteln unterschiedlichen Themen. Mit dem Buch möchte man sich an Berufsmusiker aber Leiter einer Musikinstitution widmen.

Das Thema Musikmanagement ist ein grosses Gebiet und trotzdem kommt dieses Buch gut gegliedert und übersichtlich daher. In jeweils drei Hauptkapiteln widmet man sich dem Thema des Selbstmanagement, dem Leadership sowie dem Konzept- und Projektdesign. Für Musiker ist es sicherlich auch ein ideales Nachschlagewerk. Hier werden viele Dinge besprochen welche relevant sind und worüber Musiker bescheid wissen sollten. Gerade auch wenn es darum geht, dass ein CD-Vertrag abgeschlossen wird. Aber auch für Leiter einer Musikinstitution bietet dieses Werk einige nützliche Informationen, Checklisten und mehr.

Spannend auch der Bereich Social Media. Dieser wird heute nach wie vor von sehr vielen Musikern unterschätzt. Sicher ist, man kann diese Netzwerke schlecht aber durchaus sinnvoll einsetzen und so viele Leute bzw. Fans erreichen. Das sollte man als Musiker nicht unterschätzen. Heute läuft sehr vieles im Internet ab. Wer damit vertraut ist und sich damit auseinandersetzt, wird mit seinem Projekt so sicherlich mehr erreichen können. Eine eigene Webpräsenz ist heute schon gar kein Thema mehr. Das wird von vielen Veranstaltern erwartet und auch gefordert.

Im Buch wird so auch auf Social Media hingewiesen. Myspace wird auch aufgeführt. Myspace war sicherlich einmal die Plattform Nr 1 für Musiker. Doch gerade diese Plattform ist für Musiker heute nicht mehr empfehlenswert. Der Aufbau ist schlecht, unübersichtlich und wirkt einfach nicht mehr professionell genug. Da sollte man doch schon auf neue und bessere Plattformen hinweisen bzw. sich mehr den anderen Plattformen widmen. Beispielsweise wäre restorm.com eine Empfehlung. Eine aus der Schweiz stammende Plattform, wo man sich als Musiker optimal präsentieren kann. Im Buch wird restorm als Link aufgeführt, es wäre aber irgendwie noch schön gewesen, wenn man dieser Plattform mehr Aufmerksamkeit geschenkt hätte. Denn dort hat man auch eine schönen Schnittstelle für Musiker geschaffen, womit man den Zeitaufwand – Was auch ein Thema im Buch ist – äusserst gering halten kann und die diversen anderen Netzwerke wie Facebook oder auch Twitter von dort aus füttern kann.

Dennoch findet man im Buch sehr viele nützliche Hinweise und Anregungen zum Thema Musikmanagement. Sicherlich kann man dieses umfangreiche Thema niemals in einem Buch unterbringen, aber es ist ein kleiner Schritt getan und für Musiker ist dieses Buch mehr als nur empfehlenswert. Wer das Buch kauft, bekommt ausserdem Zugriff auf eine Webseite. Dort findet man ergänzendes Infomaterial, Adressen, Linklisten, die im Buch vorgestellten Tools und mehr.

Das Buch gibt es bei amazon.de oder direkt beim Haupt Verlag.

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

DRUM ALONG 9 – 10 Classic Rock Songs 3.0


Neu erhältlich ist aus der Drum Along gibt es ein weiteres Buch mit Classic Rock-Songs. In diesem Buch gibt es Songs von... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums