Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Donnerstag 29. Sep 2016
Yamaha Club Custom Swirl Black
- Anzeige -
Hudson Music - Drum Guru App
- Anzeige -

Drummer Featuring – Peter Erskine

Drummer Featuring 11. März 2014 - 16:35 UHR 0 Kommentare

Peter Erskine Promo© Peter Erskine Promo Picture

Peter Erskine dürfte sehr vielen Drummern ein Begriff sein, wenn nicht, dann hat man eine Wissenslücke, welche hiermit gestopft wird. Bekannt ist er vor allem aus seiner Zeit mit Weather Report. Über diese Zeit gibt es auch eine Autobiographie mit dem Titel „No Beethoven” (Autobiography & Chronicle of Weather Report)“. Aber das ist nur ein Teil in seiner Laufbahn. Zu hören ist er auf mehr als 600 Alben und überzeugt dabei immer mit seinem dynamischen und äusserst musikalischen Spiel. Ein Schlagzeuger welcher für die Musik spielt. Als Jazzdrummer hat er sich doch einen grossen Namen verschaffen. Aber auch sonst ist ein Peter Erskine vielseitig unterwegs. Er erhielt zwei Grammys und bekam die Ehrendoktorwürde des Berklee School of Music.

Er spielt bereits mit diversen Bigbands, Steps Ahead, Joni Mitchell, Steely Dan, Diana Krall, Kenny Wheeler, den Brecker Brothers, Gary Burton und vielen anderen Musikern. Peter Erskine lebt in Los Angeles und unterrichtet an der Thornton School of Music.

An dieser Stelle möchte JazzDrummerWorld auf seine „Erskine essentials iOS apps“ hinweisen. Peter Erskine hat einige interessante Apps entwickelt, welche dem Drummer bei der Weiterentwicklung als Musiker helfen werden.

Da wäre einmal die „Erskine Jazz Essentials, Volume 1“. Mit dieser App kann man sich besonders mit Jazz Playalongs beschäftigen und sich im Jazz Bereich verbessern. Dabei sind die einzelnen Instrumental Spuren mit einem Fader bedienbar. Damit kann man eine Spur leiser machen oder aber auch ganz deaktivieren, damit man andere Instrumente besser hört. Drummer können so beispielsweise die Drum Spur ausschalten und dann mit der Band spielen. Andere Instrumentalisten können die App ebenfalls benutzen und die entsprechende Spur dann deaktivieren. Die einzelnen Tracks gibt es zudem in unterschiedlichen Tempis. Die PDF Charts sind ebenfalls enthalten. „Erskine Jazz Essentials, Volume 2“ ist ausserdem die Fortsetzung zu Volume 1.

Die App kann man für 12.00 CHF im App Store laden.

Gemeinsam mit Bassist Damian Erskine und Vardan Ovsepian am Piano hat Peter Erskine das Album „Joy Luck“ aufgenommen. Und auch gleich eine App dazu veröffentlicht. „Erskine Joy Luck PlayAlong“ nennt sich das Ganze. Auch hier gibt es jeweils die PDF Charts dazu und natürlich die Playalongs zum mitspielen.

Die App kann man im App Store für 10.00 CHF laden.

Das Album darf man sich natürlich auch mal anhören. Ein wunderschönes Trio Album.

Eine weitere App gibt es mit „Erskine Afro Cuban Essentials“. Hierbei werden Latin Rhythmen behandelt. Besonders das Clave Verständnis steht im Vordergrund. Hier gibt es ebenfalls die PDF Charts, welche man übrigens auch ausdrucken oder per E-Mail versenden kann.

Gibt es für 12.00 CHF im App Store zu haben.

Basierend auf David Garibaldis Buch „The Code of Funk“ wurde zudem auch die App „The Code of Funk“ entwickelt. Diese App widmet sich den Funk Grooves. Dabei gibt es in dieser App einen Mixer, womit man die jeweilige Spur ausblenden oder einblenden kann. Wenn man nur David Garibaldi’s Drumming hören möchte, kann man die Band ausblenden. Auch die einzelnen Trommeln und Hi-Hat kann man jeweils unabhängig voneinander aus- oder einblenden. Somit kann man sich den Song genauestens anhören und analysieren. Lead-Sheets und der Drum Part sind ebenfalls vorhanden.

Erhältlich im App Store für 12.00 CHF.

Weitere Informationen zu den Apps gibt es auch unter petererskine.com

Peter Erskine ist ein vielseitiger und vor allem musikalischer Schlagzeuger. Wunderbar und besonders musikalisch sind auch die Alben, welche er bei ECM Records veröffentlicht hat. Jeweils unter seinem Namen oder wo er auch für andere Musiker die Drums gespielt hat.

Ein etwas älteres Interview mit Peter Erskine findet man hier bei jazzdrummerworld.com.

Peter Erskine Vic Firth Spotlight

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

DRUM ALONG 9 – 10 Classic Rock Songs 3.0


Neu erhältlich ist aus der Drum Along gibt es ein weiteres Buch mit Classic Rock-Songs. In diesem Buch gibt es Songs von... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums