Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Donnerstag 8. Dec 2016
- Anzeige -
Cympad
- Anzeige -

Pianist Esbjörn Svensson tragisch verunfallt

Jazz Musik 16. Juni 2008 - 16:54 UHR 0 Kommentare

Esbjörn Svensson

Eine traurige Nachricht erreicht die jazzdrummerworld Redaktion. Pianist Esbjörn Svensson (E.S.T – Esbjörn-Svensson-Trio) ist im Alter von 44 Jahren bei einem Tauchunfall in den Stockholmer Schären ums leben gekommen. Die Jazzwelt verliert einen Jazzvirtuose und grossartigen Musikern. Die Trauer in der europäischen Jazzszene ist gross. So ist auch nach zwei Tagen, seit das Unglück passiert ist, unklar wie das ganze passiert sei.

Svensson deutscher Manager Burkhard Hopper sagte in München: „Esbjörn Svensson war der feinste Mensch, der mir je begegnet ist. Er hat auch in der Musik immer zuerst an die anderen gedacht und gegeben. Gleichzeitig war er sicher bedeutendste Jazzmusiker dieses Jahrzehnts.“ Svensson galt in den letzten Jahren als einer der erfolgreichsten Jazzmusiker in Europa. Wie nur wenige andere stand er für die Erneuerung des Genres.

Quelle: kurier.de

Esbjörn Svensson hinterlässt seine Frau mit zwei Kindern. Sein 1993 gegründetes Trio E.S.T. (Esbjörn-Svensson-Trio) gehörte zu den erfolgreichsten Jazztrios unserer Zeit. Gemeinsam mit den Musikern Dan Berglund am Bass sowie Magnus Öström am Schlagzeug spielten Sie sich in die Herzen von vielen. Ihre Musik war kraftvoll und energiegeladen und immer voller Überraschungen. Wie Esbjörn Svensson auch einmal sagte: „Wir sind eine Rockband, die Jazz spielt“. Die Musik begeisterte auch ein jüngeres Publikum und war einer der angesagtesten Jazzbands unserer Zeit. Die Verschmelzung von Klassik, Rock, Jazz und Elektronik erzeugte einen neuartigen Sound. So gewann das E.S.T auch diverse Preise und schaffte es auch auf die Titelseite des „Down Beat“ Magazin

Insegesammt veröffentlichte E.S.T elf Alben. Das letzte erfolgreiche Album, war das 2007 live eingespielte Album „Live in Hamburg“ – siehe CD Empfehlung bei jazzdrummerworld. Esbjörn Svensson wurde im Jahre 1995 und 1996, in Schweden, auch zum Jazzmusiker des Jahres ernannt. Esbjörn Svensson beendete auch vor kurzem die Arbeiten am zwölftem und leider letztem Album „LEUCOCYTE“

Mit Esbjörn Svensson verliert die Jazzwelt einen wunderbaren Musiker. Die Jazzwelt ist in tiefer Trauer.

© Photo by: Matthias Edwall / ACT

Weiterführende Links
E.S.T Website
jazzthing.de – Gestorben: Esbjörn Svensson
ACT Music – Esbjörn Svensson tödlich verunglückt
zeit.de – Jazz für morgen
NZZ Online – „Freiheit im Groove“
Weltwoche
jazzecho.de
Kondolenzbuch

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

Mark Guiliana – Exploring Your Creativity on the Drumset


Mark Guiliana ist kein unbekannter. Er gehört zu den herausragendsten Schlagzeugern unserer Zeit. Sein Spiel besticht durch... Mehr lesen »

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums