Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Montag 26. Sep 2016
Yamaha Club Custom Swirl Black
- Anzeige -
Hudson Music - Drum Guru App
- Anzeige -

Testbericht Flamenco Box Cajon

Berichte Perkussion 19. Juni 2008 - 15:20 UHR 0 Kommentare

POPercussion LogoPOPercussion hat uns freundlicherweise zu Testzwecken ein Cajon „Flamenco-Box“ zur Verfügung gestellt. Das Cajon wurde von der jazzdrummerworld Redaktion getestet und liegt hier nun als Tesbericht vor.

Die „Flamenco Box“, kommt in einer edlen weissen Farbe daher. Die Verarbeitung des Cajons ist hochwertig. Einzig bei der Verschraubung, der Frontplatte, wäre es schön, wenn man dies anders lösen könnte. So wie es momentan verschraubt wird, können leichte Risse entstehen, was optisch nicht sehr schön ist. Trotz diesem kleinem Schönheitsfehler hebt sich das Cajon, von manch einer Konkurrenz ab. Nicht nur wegen der Farbauswahl, sondern auch der Sound überzeugt. Das Cajon hat eine Grösse von 29,5cm x 30cm x 46cm (11.75”x12”x18”).

Beim Anschlag in der Bass Gegend erhält man einen kraftvollen, warmen und sehr druckvollen Basston. Weiter oben angeschlagen, ertönt ein sehr schöner, Snare ähnlicher Klang, mit guter Durchsetzungskraft. Damit dieser Snare Sound erzeugt wird, befindet sich im innerem des Cajons, eine Saiten Konstruktion. Sie ähnelt einem Gitarrenkopf. Hier kann man auch durch drehen der einzelnen Wirbel die Saite fester und lockerer spannen. Je nach dem wo man Anschlägt, entstehen, kraftvolle Snare Sounds, oder auch leisere Sounds, ähnlich einem Rimclick auf einer Snaredrum. Somit stehen hier einem viele Sound Möglichkeiten zur Verfügung. Was zudem sehr interessant ist bei diesem Cajon, ist die Rückseite. Dort befindet sich, nicht wie üblich ein Loch, sondern diese ist geschlossen. Somit lässt sich das Cajon auch so spielen. Hierbei werden Conga bzw. Bongo ähnliche Sounds erzielt, welche sehr warm und kraftvoll daherkommen. Das Loch, wo die Luft entweichen kann, befindet sich bei diesem Cajon seitlich. Dieses Cajon integriert sich vorzüglich in die Unterschiedlichsten Musikstile und der Sound kommt sehr nahe an ein normales Schlagzeug.

Das Testmodell hatte auf der Sitzfläche kein Schaumstoff oder sonstiges angebracht, damit der Spieler beim spielen des Cajons einen sicheren halt hat. Hier muss man etwas verwenden, damit man während dem spielen nicht von der Sitzfläche rutscht.

Das Testmodell machte einen sehr professionellen Eindruck, und ist sicherlich nicht nur ein Blickfang, sondern auch der Sound ist überragend und lässt sicherlich so manches Schlagzeuger Herz höher schlagen. Gerade bei kleineren Gigs oder wo Platzmangel herrscht, ist man mit solch einem Cajon bestens bedient.

Weitere Informationen zu den einzelnen Modelle und zum Testmodell, mit Klangbeispielen findet man unter popercussion.com.

Preis des Testmodells
Flamenco Box (FB): CHF 430.- / €269.-

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

DRUM ALONG 9 – 10 Classic Rock Songs 3.0


Neu erhältlich ist aus der Drum Along gibt es ein weiteres Buch mit Classic Rock-Songs. In diesem Buch gibt es Songs von... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums