Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Sonntag 11. Dec 2016
- Anzeige -
Cympad
- Anzeige -

Live at Marians – Stewy von Wattenwyl Generations Trio

CD Empfehlung 01. November 2009 - 00:00 UHR 0 Kommentare

Live at Marians - Stewy Von WattenwylUnd diesmal gibt es wiederum eine CD Empfehlung eines Schweizer Musikers. Der Pianist sowie Komponist Stewy von Wattenwyl dürfte kein unbekannter Name sein. Im Januar 2008 wurde das Album „Live at Marians – Stewy von Wattenwyl Generations Trio featuring Eric Alexander „, erschienen bei Bemsha Music, im bekannten Marians Jazz Club aufgezeichnet. Und der Name Generations Trio, passt hier in der Tat. Die ältere Jazz Generation trifft auf die jüngere und macht Jazz. Was dabei entstehen kann, zeigt dieses Album. Mit dabei die Musiker Eric Alexander am Tenorsaxophone, Reggie Johnson am Kontrabass, Stewy von Wattenwyl am Piano und Kevin Chesham, übrigens ein äusserst begabter junger Musiker, am Schlagzeug. Acht Songs, wie „Fried Pies“ von Wes Montgomery, „Sonnymoon For Two“ von Sonny Rollins, oder auch „Moments Notice“ von John Coltrane u.a, findet man auf dem Album. Das ganze wurde durch die Musikern auch schön umgesetzt, locker swingend und mit viel Gefühl für jeden Song. Schöner Jazz, gespielt von Musikern, welche Ihr Handwerk verstehen. Und gerade durch die Besetzung, ist dieses Album spannend. Die Generationen welche hier aufeinander treffen, zeigen das es keine Grenzen gibt. So überzeugt gerade auch ein Kevin Chesham am Schlagzeug, durch sein lockeres Spiel und solistischen Einlagen. Ein Schlagzeuger, von welchem man sicherlich noch mehr hören wird. Zu Bemängeln gibt es daher an diesem Album rein musikalisch nichts, einzig die Aufzeichnung ist nicht immer Top. So ist bei manchen Songs die Lautstärke der Instrumente nicht ausgeglichen. Aber das wäre auch schon alles. Da dreht man dann einfach am Lautstärken Regler der Stereoanlage. Ein genaues hinhören lohnt sich bei diesem Album allemal. Die Musiker überzeugen mit ihren Instrumenten vollends und es lohnt sich dieses Album zu kaufen.

Hörbeispiele und bestellen kann man das Album übrigens direkt beim Pianisten Stewy von Wattenwyl.

Wer das Quartet zudem mal live erleben möchte, kann dies vom 12. bis 16. Januar 2010 im Marians Jazz Room Bern tun.

Bewertung der Redaktion
★★★★★

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

Mark Guiliana – Exploring Your Creativity on the Drumset


Mark Guiliana ist kein unbekannter. Er gehört zu den herausragendsten Schlagzeugern unserer Zeit. Sein Spiel besticht durch... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums