Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Dienstag 2. Sep 2014
- Anzeige -

Testbericht Zoom Q3 Handy Video Recorder

Berichte 06. September 2010 - 13:21 UHR 1 Kommentar
Tragbare Recorder sind bei Musikern sehr beliebt. Kann man doch schnell mal Aufnahmen machen und das noch in einer hochstehenden Sound Qualität. Da hat sich die letzten Jahren so einiges getan bei den verschiedensten Herstellern und man findet auf dem Markt eine grosse Zahl an portablen Recordern. Einer dieser Recorder ist der Zoom Q3. Das besondere an diesem Recorder ist die zusätzliche Video Funktion. Damit hat man zwei Optionen zur Hand, einmal reine Audio Aufnahmen machen oder Audio Aufnahmen mit einem Video. Und gerade die Videofunktion macht den Zoom Q3 Handy Video Recorder so attraktiv. Wir haben das Gerät getestet und wollen es an dieser Stelle einmal vorstellen. Ein kleines Testvideo gibt es am Ende von diesem Artikel ebenfalls zu sehen.

Promotion Zoom Q3

Der Zoom Q3 macht, wie eingangs schon erwähnt hochwertige Audio Aufnahmen und bietet die Möglichkeit die Aufnahmen auch als Video festzuhalten. Laut dem Hersteller bietet der Zoom Q3 die beste Audioqualität und stellt somit eine Vielzahl an anderen Recordern in den Schatten. Und in der Tat bei Testaufnahmen überrascht der hochwertige Sound. Ausgerüstet ist der Zoom Q3 jeweils mit zwei Kondensatormikrofone. Diese sorgen für den hochauflösenden Sound. Videos können jeweils mit 24 Bit und 48 kHz erstellt werden und wenn man reine Audio Aufnahmen macht, sind auch 96 kHz möglich.

Für manche mag wohl der Zoom Q3 ein bisschen klobig erscheinen. Aber das wird nebensächlich wenn man bedenkt, welch grossartige Sound Aufnahmen dieses kleine Gerät machen kann. Und wenn man da noch an die Video Funktion denkt, ist alles andere nebensächlich. Und auch sonst wirkt der Zoom robust und macht einen guten Eindruck. Mit dem Zoom Q3 hat man somit die beste Voraussetzungen um Videos für die Portale YouTube, Vimeo, MySpace & Co. aufzuzeichnen.

Zoom Q3 Handy Video Recorder

Im Lieferumfang befindet sich einmal der Zoom Q3, ein Windschutz für das Mikrofon, eine SD-Karte 2GB, ein AV-Kabel, zwei Mignon Batterien welche das Gerät mit Strom versorgen, eine Stofftasche sowie eine Kurzanleitung. Ebenfalls findet man jeweils die Software HandyShare im Lieferumfang. Damit kann man die Video und die Audio Aufnahmen bearbeiten und für das Web vorbereiten.

Der Bildschirm hat eine VGA-Auflösung von 640×480 (Format 4:3), weist eine Bildschirm Diagonale von 2,4 Zoll auf und macht Videoaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde, welche als .mov Datei gespeichert werden. Auf dem Bildschirm werden zudem weitere Informationen, wie Batteriestatus, der Lautstärkepegel und die Aufnahmezeit angezeigt. Nebst der 2GB SD-Karte, kann man im SD-Karten-Einschub Karten mit bis zu 32 GB hineingesteckt werden, womit man Videoaufnahmen bis zu 16 Stunden machen kann. Um die Audio- sowie Video Files auf dem Gerät auf einen Computer zu übertragen, befindet sich unterhalb des Gerätes jeweils ein herausziehbarer USB Stecker. Damit lassen sich die Files schnell auf einen Computer übertragen. Wenn am Computer noch ein SD Karten Steckplatz vorhanden ist, kann man diese auch so übertragen lassen. Der Zoom Q3 lässt sich zudem auch auf einem, optional erhältlichem, Ständer montieren, falls dies erforderlich ist.

Der Zoom Q3 hat zudem auch einen AV-Anschluss um das Gerät an einem Bildschirm oder Fernseher anzuschliessen. So kann man die Files auch auf diesem Wege anschauen. Ebenfalls vorhanden ist ein Line Anschluss, für Kopfhörer. Ein Schalter für die Auswahl des Aufnahmepegels findet man ebenfalls. Diesen kann man in drei Stufen einstellen. Einmal geringe Empfindlichkeit, hohe Empfindlichkeit sowie automatisch. Mit einem weiteren Schalter kann man zwischen Audio- und Videoaufnahme umstellen.

Die Bedienung des Gerätes ist sehr einfach. Eine übersichtliche Menüstruktur sorgt für eine gute Übersicht. Die Bedienung ist selbsterklärend und kann auch ohne studieren der Bedienungsanleitung erfolgen. Was wiederum ein Pluspunkt für dieses Gerät ist.

Einen negativen Punkt gibt es dennoch. Und zwar wird kein Netzteil mitgeliefert. Ein Netzteil (ZOOM AD-14) ist zwar optional erhältlich und kostet ca. 49.- CHF, aber wir finden das es doch von Vorteil wäre, wenn ein Netzteil beim Zoom Q3 schon mit dabei wäre. Grundsätzlich lassen sich mit den Batterien ca. zwei Stunden Aufnahmen machen, aber für längere Session ist ein Netzteil von Vorteil und auch praktischer bzw. empfehlenswert. Ebenfalls ist wohl der fehlende Audio Eingang ein Manko, womit man ein weiteres Mikrofon anschliessen könnte. Was beim H2 sowie H4n, ebenfalls aus dem Hause Zoom, vorhanden wäre.

Weiter findet man auch einen Hochpass-Filter womit man Störgeräusche und tiefe Frequenzen absenken kann. Die Klangqualität kann man für Audio und Video Aufnahmen einstellen. Reine Audioaufnahmen lassen mit 96 kHz und 16/24 Bit Linear PCM WAV aufzeichnen. Audioaufnahmen mit Video, sind mit 44,1/48 kHz und 16/24 Bit Linear PCM WAV oder auch MP3 mit bis zu 320 kbps möglich.

Zoom Q3 Seitenansicht

Fazit

Der Zoom Q3 ist ein qualitativ hochstehender Recorder mit zusätzlicher Video Funktion. Damit hebt sich das Gerät deutlich auch von anderen Recordern ab. Für Drummer eignet sich ein Recorder mit Videofunktion. Denn so lassen sich auch Übungssession aufzeichnen, und man hat die Möglichkeit sein Spiel zu analysieren. Ausserdem lassen sich auch Demo Videos machen, was gerade auch für Bands interessant ist und kann diese nachher auf den Video Plattformen im Internet verbreiten. Zudem macht die hochstehende Audioqualität Spass und ermöglicht so hochstehende Aufnahmen, welche sich auch bestens für gängige Portale im Internet eignet. Wer sich einen Recorder zulegen möchte, sollte sich den Zoom Q3 genauer anschauen. Denn auch der Preis des Gerätes ist mehr als attraktiv. Im Internet findet man die unterschiedlichsten Preise für das Gerät. Und da lohnt es sich nachzuschauen und Preise zu vergleichen.

Den besten Preis für den Zoom Q3 bietet, in der Schweiz, Promusig – the music store in Zürich. Dort gibt es das Gerät für 289.- CHF, was für ein solch hochstehenden Recorder mehr als gerechtfertigt ist. Hier kann man den Zoom Q3 direkt bestellen.

Erhältlich ist der Zoom Q3 in den Farben Blau, Schwarz oder Weiss. Weitere Informationen zum Zoom Q3 findet man unter soundmakesthemovie.com oder auch unter zoom.co.jp

Features im Überblick

  • Eingebaute Stereo Kondensatormikrofone mit einer X/Y Anordnung
  • 2,4″ LCD Display mit einer Auflösung von 320×240
  • Videoauflösung 640×480 mit 30 Bildern pro Sekunde
  • Video Format MPEG-4 SP
  • NTSC/PAL TV Ausgang
  • Audio-Formate mit Video 44.1/48kHz 16/24-bit Linear PCM oder MP3 bis zu 320 kbps
  • Audio-Format ohne Video bis zu 96 kHz / 24-bit Linear PCM WAV
  • 1 Stunde Video mit einer 2GB Karte
  • Karte mit bis zu 32GB nutzbar
  • Auto Record Level
  • Stromversorgung mit 2 Standard AA-Batterien oder NiMH Akkus. Netzteil optional erhältlich.
  • USB 2.0 Kabel vorhanden
  • Line Ausgang für Kopfhörer
  • Kompatibel mit PC und Mac
  • Editierungs Software (HandyShare) im Lieferumfang



1 Kommentare

  1. 6. September 2010 um 17:51 - Kommentar zitierenReply to this comment
    1

    Trotzdem ich ein h4N (Recorder) besitze, habe ich nach längerem Nachdenken (!Aha!) festgestellt, dass ein Q3 unverzichtbar ist. Seit ist das Gerät verwende, bin ich damit hochzufrieden, und das bei vergleichsweise geringen Anschaffungskosten! Sehr gutes Gerät! ZOOM ist damit erneut ein Innovator!

    Ich sitze in Berlin damit herum und bin auf http://www.blackbirds.tv und auch auf http://www.xdrum.eu virtuell zuhause!

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

BUCH TIPP

 Thumbnail

The Great Green Groove Workbook For Drumset by Lukas Gasser


Der Schweizer Schlagzeuger Lukas Gasser hat ein äusserst hilfreiches und lehrreiches Buch... Mehr lesen »

INSTAGRAM

WORKSHOP

 Thumbnail

Drum Groove – Pharrell Williams – Happy


Pharrell Williams Happy Song wird seit Monaten überall gespielt. Natürlich war Pharrell Williams auch auf diversen... Mehr lesen »

SUPPORT US

  • JazzDrummerWorld ist ein kostenloses Drummermagazin welches über aktuelle Themen aus dem Drum Bereich berichtet. Zudem ist es auch ein umfangreiches Musikmagazin. Das Magazin wird durch Dave Kobrehel betrieben.

    Wenn Sie das Magazin gerne unterstützen möchten, finden Sie alle weiteren Informationen dazu hier und im Backstage Bereich.

  • JazzDrummerWorld RSS Feed abonnierenUp to Date with Twitter, Facebook or RSS FeedFan werden bei FacebookSpotify
Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich