Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Sonntag 25. Sep 2016
Yamaha Club Custom Swirl Black
- Anzeige -
QSC Touchmix
- Anzeige -

Marshall Monitor Kopfhörer

Berichte 08. Mai 2013 - 09:11 UHR 0 Kommentare
Anfang Jahres kündigte Marshall den Monitor Kopfhörer an. Marshall hat bereits einige Kopfhörer und auch In-Ears im Sortiment. Mit dem Neuzugang will man besonders im höheren Segment mit druckvollem Bass und klaren Höhen im Sound überzeugen. Und nicht zuletzt soll der Kopfhörer einen hohen Tragekomfort bieten. JazzDrummerWorld hat seit einigen Tagen den Kopfhörer im Einsatz und mal schauen ob der Marshall Monitor das alles erfüllen kann.

Marshall Monitor

Getestet wurde bereits schon einmal der Marshall Major Black Kopfhörer. Schon dieser Kopfhörer bietet einen ansprechenden Klang für den normalen Gebrauch, wo man nicht viel meckern kann. Der Marshall-Monitor ist hier im Preis deutlich höher angesiedelt – dieser liegt bei 200 Euro – und dadurch erwartet man auch viel mehr.

Design

In der Marshall-Serie ist der Monitor der dritte im Bunde. Geliefert wird der Marshall-Monitor in einer schicken aufwändigen Verpackung. Schön verpackt, womit man den Kopfhörer ordentlich zelebrieren möchte. Beim auspacken macht der Kopfhörer einen äusserst soliden und sauber verarbeiteten Eindruck. Da scheint alles hochwertig zu sein. Dazu kommen eben die bekannten Marshall Merkmale, welche man sofort erkennt. Und man findet hier viel Detailliebe. Wie die aufgeschraubten Metallplatten, welche Links/Rechts kennzeichnen. Eine schicke Idee. Die Ohrmuscheln haben Design Elemente der Marshall Verstärker. So auch der Bügel, welcher über den Kopf geht. Die bekannte Textur von Marshall ist auch hier zu finden. Das macht die Kopfhörer dann auch so speziell. Wer solche Details mag, ist damit schon bestens bedient. Ausserdem ist ja Retro heute wieder Trend und damit trifft man hier voll ins Schwarze.

Marshall Monitor Box

Der Marshall-Monitor ist ja als Hörer für HiFi Genuss gedacht. Also auch für zu hause. Was man schon mal im Lieferumfang vermisst, ist ein Adapter für einen grossen Klinkenanschluss. Nun das werden wohl viele bereits besitzen, aber dennoch wäre es schön, wenn man so einen mitliefern würde. Ansonsten ist es ein geschlossener Kopfhörer, womit man von der Aussenwelt ziemlich abgeschottet ist, wenn man diese an hat. Mit im Lieferumfang findet man noch einen Stoff Bag für den Transport der Kopfhörer.

Marshall Monitor Detail

Das Spiralkabel ist wohl ein bisschen kurz geraten. Hier wird man wohl ein Verlängerungskabel benötigen. Je nach dem wo man es einsetzen möchte. Das Kabel hat ansonsten noch eine Fernbedienung mit Freisprecheinrichtung. Somit kann man es auch gut für mobile Zwecke einsetzen. Der Anschluss ist vergoldet und rundet somit das Ganze optisch ab. Ausserhalb der Ohrmuscheln wurde jeweils links und rechts das Marshall Logo angebracht. Insgesamt gesehen ein gelungenes Design, vorausgesetzt man mag eben den Vintage-Touch. Die Verarbeitung ist beim geliefertem Kopfhörer erstklassig und man hat hier nichts auszusetzen.

Marshall Monitor Detail

Der Monitor wirkt zudem äusserst kompakt. Die Kopfhörer lassen sich auch sehr kompakt zusammenfalten, was gerade beim transportieren sehr praktisch ist. Der Kopfhörer hat einen sehr schönen Sitz und der Tragekomfort ist wirklich perfekt. Das Spiralkabel kann man jeweils an beiden Ohrmuscheln einstecken und es bleibt jeweils ein Ausgang noch für einen zweiten Kopfhörer frei.

Marshall Monitor Detail Left

Sound

Noch wichtiger als Design und Aussehen ist bei einem Kopfhörer sicherlich der Sound. Und wie bereits erwähnt, liefern die Marshall-Monitor Kopfhörer einen ordentlichen Sound. Man hat auch irgendwie hohe Erwartungen an Marshall. Die Verstärker sind legendär und wenn da Kopfhörer auf dem Markt sind, erwartet man einen grossartigen Sound. Schlussendlich geht es um den Sound und nicht um Design.

Marshall Monitor Headphones

Genauso war ja auch hier bei JazzDrummerWorld die Erwartung gross und man hat schon einen gewissen Sound im Kopf bzw. in den Ohren. Gut, über Sound kann man sich lange unterhalten und philosophieren. Es ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Der Marshall-Monitor setzt auf das F.T.F.-System. Damit kann man den Sound der Kopfhörer anpassen. Dieses Sytsme ist eigentlich nichts neues und wird auch von anderen Herstellern eingesetzt. Beim Marshall findet man unterhalb der Polsterung der Ohrmuscheln jeweils ein Filz-Stück. Diese liegen auf den Lautsprechern drauf. Damit wird, laut Marshall, ein Filter auf den Sound gelegt.

Marshall Mintor Ear Filter

Dadurch wird ein warmer schöner Sound erreicht. Beim ersten Mal hört sich das eher ungewöhnlich an. Jedoch kann man die Ohrmuscheln schnell entfernen. Diese sind hier magnetisch und leicht abklappbar. Somit kann man schnell und einfach diesen Filz entfernen. Und man staunt nicht schlecht. Sind diese entfernt, hat man einen völlig anderen Sound auf den Ohren. Der Klang wirkt ausgewogener, die Höhen klarer und irgendwie genau richtig. Mit dem Filz, hat man mehr Bass und der Sound wirkt irgendwie nicht so ausgewogen wie ohne. Dennoch ist kein übertriebener Bassanteil vorhanden, was bei einigen anderen Kopfhörern oft der Fall ist. Nun ja, auch hier ist der persönliche Geschmack entscheidend. Gerade bei Jazz wirkte das Ganze ohne Filzeinlagen klarer und genau richtig.

Marshall Monitor Ear

Fazit

Was lässt sich abschliessend sagen? Der Marshall-Monitor ist ein ausgezeichneter Kopfhörer, vielleicht mit einigen Kanten und Ecken, wenn die Kopfhörerpolizei genau hinschaut und vor allem hinhört. Der Preis ist eher hoch angesiedelt und man wird wohl auch einen Teil für den Namen zahlen. Marshall ist ja mit Sicherheit eine Marke, welche sich gut verkauft. Ansonsten hat man es hier mit einem hochwertigen Kopfhörer zu tun. Das Design ist sehr ansprechend und der Sound ist nach Gewöhnungsphase bzw. Anpassung schön und ausgewogen. Ach und nicht vergessen darf man den grossartigen Tragekomfort. Das ist nebst dem Sound nicht unwichtig und ist hier wirklich überzeugend. Bestellen kann man den Kopfhörer direkt unter marshallheadphones.com. Ab Juni sollte der Kopfhörer dann auch in der Schweiz für ca. 295.- CHF erhältlich sein. Auch erhältlich bei amazon.de.

Marshall Monitor Box Set

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

DRUM ALONG 9 – 10 Classic Rock Songs 3.0


Neu erhältlich ist aus der Drum Along gibt es ein weiteres Buch mit Classic Rock-Songs. In diesem Buch gibt es Songs von... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums