Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Montag 26. Sep 2016
Yamaha Club Custom Swirl Black
- Anzeige -
Hudson Music - Drum Guru App
- Anzeige -

Der grosse Brushes Test – Agner

Berichte 18. Dezember 2012 - 09:28 UHR 0 Kommentare
Im grossen Brushes Test bei JazzDrummerWorld werden diesmal die Brushes Modelle des Schweizer Stockherstellers Agner näher betrachtet. Die Zahl an Brushes ist hier überschaubar, aber dennoch lohnt sich ein Blick auf die angebotenen Modelle.

Brushes Testmarathon

Bislang wurden die Brushes Modelle von Zildjian sowie Pro-Mark unter die Lupe genommen. Diesmal widmet sich JazzDrummerWorld den drei Brushes Modellen von Agner Swiss Drumsticks.

Seit einiger Zeit findet man drei Brushes Modelle im Agner Sortiment. Drei unterschiedliche, vielseitig einsetzbare und äusserst robuste Brushes.

Agner BR 01

Mit dem Agner BR 01 Modell hat man eher klassische Brushes zur Hand. Der Griff ist hier mit einem Gummi überzogen und hat eine Länge von ca. 18 cm sowie einen Durchmesser von ca. 1.5 cm. Auch hier hat man weiche Drähte welche einziehbar sind. Ein schöner voller Wischsound ist mit dem BR 01 Modell sehr schön machbar und auch kräftigere Sounds sind möglich. Mit dem Metall Teil am Ende des Griffes kann man weitere Sounds auf den Cymbals produzieren. Die Brushes gibt es zum Preis von 51.- CHF

Agner Brushes BR 01

Agner BR 02

Das BR 02 Modell von Agner hat einen Holzgriff mit einer Länge von ca. 21 cm und einen Durchmesser von ca. 1.5 cm. Die Brushes liegen durch den längeren Holzgriff äusserst gut in der Hand und ermöglichen so sehr schöne Wischsounds gerade auch bei Balladen. Ausserdem lassen sich auch schöne Rimclicks damit spielen. Vorne haben die Brushes noch einen Gummiüberzug. Damit lassen sich zusätzliche Sounds auf Cymbals produzieren und am Ende des Griffes ist jeweils noch ein „Butt-Pin“ angebracht für weitere Sound Effekte. Die Drähte selber sind weich aber nicht einziehbar. Preis für die Brushes liegt bei 48.- CHF

Agner Brushes BR02

Agner BR 03

Dritter im Bunde ist das BR 03 Modell. Nylonbrushes welche einziehbar sind und geeignet sind für kräftigere Sounds. Zudem eignen sich diese Brushes auch für Cajons, da man so die Holzoberfläche eines Cajons nicht beschädigt. Der Griff ist aus Plastik hat eine Länge von ca. 18 cm und einen Durchmesser von ca. 1.5 cm. Der Preis liegt bei 48.- CHF

Agner Brushes BR03

Fazit

Agner bietet mit diesen drei Brushes Modellen eine kleine aber feine Auswahl an Brushes für den Drummer an. Drei unterschiedliche Modelle, welche man vielseitig einsetzen kann, robust sind und nicht nur im Jazz-Kontext eine gute Figur machen. Man sollte sich diese Brushes Modelle auf alle Fälle einmal genauer anschauen und testen. Alle weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten findet man unter agner-sticks.com.

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

DRUM ALONG 9 – 10 Classic Rock Songs 3.0


Neu erhältlich ist aus der Drum Along gibt es ein weiteres Buch mit Classic Rock-Songs. In diesem Buch gibt es Songs von... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums