Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Freitag 9. Dec 2016
- Anzeige -
Schlagraum
- Anzeige -

NAMM Show 2011 – Die Neuheiten 02

Event 14. Januar 2011 - 21:39 UHR 0 Kommentare

NAMM Show 2011

Wir fahren mit den Neuheiten der NAMM Show 2011 hier weiter, damit der Artikel hier – Die NAMM Show 2011 – Die Neuheiten 01 – nicht aus allen Nähten platzt.

Sonor

Bei Sonor gibt es nebst der Steve Smith Signature Snaredrum auch einige neue Drum Serien. Neu ist die Ascent Serie. Die Drums werden aus Buchenholz hergestellt und kommen auch bei den Böckchen mit neuem Design daher. Zudem kommt auch neues System für die Tomhalterung dazu. Neun Finish stehen zur Auswahl.

Auch neu die Smart Force sowie Smart Force Xtend. Diese zwei Serien sind vor allem für Einsteiger gedacht. Einige Finish sind mit schwarzer Hardware, anstelle von verchromter Hardware erhältlich. In der Smart Force Xtend Serie ist eine Bassdrum mit 17.5″ Tiefe mit dabei, ebenfalls sind Holzsnares mit dabei und ein umfangreiches Hardware Setup ist hier auch enthalten. Zudem auch ein B8 Cymbal Packet. Die Select Force Serie ist eine teurere Serie von Sonor. Dieses Set besteht aus Ahornholz.

Neu ist bei Sonor auch die Sonor Armoni Cymbal Serie. Handgemachte türkische Cymbals. Geeignet für Rock, Pop oder auch Metal. Gefertigt werden die Cymbals aus B20 Bronze und kommen in einem brilliant Finish daher.

Weitere Informationen gibt es unter sonor.com.

Armoni Cymbals Sonor

Tama

Bei Tama gibt es neu die Silverstar Drum Serie. Die Serie wird aus Birkenholz gefertigt und eignet sich für Einsteiger. Erhältlich sind die Sets in den verschiedensten Konfigurationen. Die Toms bekommen jeweils das neue Star Mount System verpasst. Bei den Finish in dieser Serie hat man sich bei Tama sichtlich ins Zeug gelegt. Erhältlich sind die verschiedensten Farben, wie Transparent Red Burst, Transparent Blue Burst, Dark Mocha Fade, Satin Cherry Burst, Custom Titanium Fade, Sky Blue Sparkle, Vintage Burgundy Sparkle sowie Chameleon Sparkle.

Weitere Informationen findet man unter tama.com.

Tama Silverstar

Korg

Bei Korg gibt es das WAVEDRUM neu auch als eine Oriental Version – Die normale Version Korg Wavedrum haben hier auch schon mal getestet, kann man hier nachlesen.

Bei der Oriental Version gibt es neue arabische Percussion Sounds. Damit kann man eine grosse Palette an arabischen Sounds abdecken. Auch die Farbe wurde bei diesem Model angepasst. Es präsentiert sich in einem weinrot und weiss.

Korg Wavedrum Oriental

Pearl

Auch bei Pearl präsentiert man eine neue Drum Serie mit dem Namen „Reference Pure“. Bei dieser Serie werden die 8″ und 10″ Toms jeweils aus Birke gefertigt und die 12″ Toms aus Ahorn. Das jeweils aus sechs Lagen. Bei den grösseren Tom Modellen wird Ahorn und Mahagony gemischt. Snares werden aus Birke und Ahorn gefertigt. Weitere gibt es bei dieser Serie die STL-Böckchen. Nebst den üblichen Finish, kann man bei dieser Serie auch spezielle Farben für das Set wählen.

Alles weitere zu der Reference Pure Serie gibt es unter pearldrum.com.

Pearl Reference Pure

Meinl

Von Meinl gibt es neu das „Meinl FX Pedal“ ein vollumfängliches Percussion Kit, welches man mit dem Fuss bedienen kann. Das ganze sieht mehr aus, wie etwas für Gitarristen. Ist aber eine Box mit unterschiedlichen Soundoptionen. Die Box besteht aus Eiche, mit einer Kombination aus Stahl. Merkmale sind Micoprozessor Controls, 10 verschiedene Soundoptionen (Kick Bass, Cyber Kick, Tribal Bass, Straight Tambourine, Double Tambourine, Clave, Hand Clap, Dry Cowbell, traight Cabasa, Double Cabasa), Soundauswahl per Knopf, Stereo sowie Mono Output.

Weitere Informationen zum FX Pedal gibt es bei meinldistribution.com.

Meinl FX Pedal

Zildjian

Bei Zildjian hat man neu das „Z3 Ultra Hammered China“ in 21″ sowie 19″ Zoll vorgestellt. Die China Cymbals eignen sich als Effekt Cymbals, kommen in einem Brilliant Finish daher und der Sound ist hell und äusserst durchsetzungsfähig.

Weitere Informationen zu der Z3 Cymbal Serie von Zildjian gibt es hier.

Z3 Ultra Hammered China Zildjian

Ein neues Design wurde zudem dem 22″ A Zildjian Swish Knocker verpasst. Dieses Cymbals hat zudem 20 Sizzles und kommt in einem Traditional Finish daher. Der Sound ist eher dunkler im Klang und weisst ein langes Sustain auf. Geeignet für die unterschiedlichsten Stile, wo man ein besonderes Effekt Cymbal sucht.

Alle weiteren Einzelheiten zu den Swish Knocker gibt es hier.

Swish Knocker Zildjian

Sabian

Über die neuen OMNI Sabian Cymbals haben wir schon berichtet. Diese Standen somit auch im Mittelpunkt an der NAMM Show. Jojo Mayer war bei diesen Cymbals stark involviert. Und die OMNI Cymbals waren für Sabian wiederum eine richtige Herausforderung. Ein Bell in einem brilliant Finish. Das natural Finish sorgt für eine schöne Optik. Dieses Cymbal ist für Jojo Mayer ein unglaublich vielseitiges Cymbal, welches für die unterschiedlichsten Situationen eingesetzt werden kann. Erhältlich in 18″ sowie 22″ Zoll. Übrigens gewährt Sabian auch hier, wie gewohnt, eine zwei Jahres Garantie auf die Cymbals.

Mehr zu den Sabian OMNI Cymbals gibt es hier sabianomni.com.

Sabian OMNI AAX Cymbals

Auch ein Mittelpunkt war bei Sabian sicherlich das „Vault Holy China“. Welches wir auch schon mal erwähnt haben bei JazzDrummerWorld. Dieses Cymbals wurden für Drummer Chad Smith entwickelt. Erhältlich ist dieses Cymbal in 19″ sowie 21″ Zoll. Viele Löcher prägend das Gesamtbild dieser China Cymbals.

Mehr zum Vault Holy China von Sabian gibt es hier sabianholychina.com

Sabian Holy China Cymbal



KickPort

Für die Bassdrum gibt es schon die KickPorts, welche den Bassdrum Sound verbessern sollen – siehe Meldung „KickPort verbessert Bassdrum Sound“. Jetzt gibt es neu auch einen KickPort für das Cajon. Der CajonPort soll laut Hersteller, jeden Cajon Sound verbessern bzw. präsenter erscheinen lassen. DAbei werden zusätzliche tiefe Frequenzen hinzugefügt und der Sound ist insgesamt runder. Zudem soll die Trennung zwischen dem Snare Sound sowie Bass Sound deutlicher sein.

Vertrieb für Europa ist Pearl Europe. Mehr Informationen gibt es unter kickport.com.

CajonPort von KickPort

Die NAMM Show 2011

Das wären einmal die interessantesten Neuigkeiten der NAMM Show 2011. Wir werden die Augen und Ohren offen halten und nachträglich Ergänzungen machen, wenn Neuigkeiten noch vergessen wurden. Und weitere Interessante Neuigkeiten aus anderen Bereichen, gibt es auch bei unseren Kollegen delamar.de. Viele Bilder und auch News dazu gibt es auch bei Drumcenter.de. Sehr viele Bilder findet man auch hier sowie bei drummerworld.com.

0 Kommentare

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

Mark Guiliana – Exploring Your Creativity on the Drumset


Mark Guiliana ist kein unbekannter. Er gehört zu den herausragendsten Schlagzeugern unserer Zeit. Sein Spiel besticht durch... Mehr lesen »

AKTUELLE NEWS

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums