Follow Us on Twitter   •   Project by derDrummer.ch   •   Support Us   •   FAQ   •   Links   •   Samstag 3. Dec 2016
- Anzeige -
Hudson Music - Drum Guru App
- Anzeige -

Kofi Baker – Ein Tribute an seinen Vater Ginger Baker und Cream

Event 23. März 2012 - 22:36 UHR 1 Kommentar
Kofi Baker ist der Sohn der legendären Schlagzeug-Ikone Ginger Baker von Cream. Kofi selbst ist ebenfalls ein begnadeter Schlagzeuger, der schon viele Auftritte auch mit seinem Vater verzeichnet. Heute spielt er in einem Trio und bildet damit die ultimative Tribute Band von Cream. Eine Kombination von Creams innovativem und experimentellem Stil mit meisterhaftem Talent: denn das Trio besteht weiter aus Tony Sinner von den TOTO und Chico Rey von Santana und Mary J. Blidge. Ein hochkarätiges Trio also, welches den Mood und die Energie der späten 60er, frühen 70er Jahre einfängt und ihren eigenen charakteristischen Stil einbringt. Am 27. April 2012 ist Kofi Baker`s Cream Experience im soundDock 14 in Dietikon zu Gast.

Kofi Baker

Als Sohn der legendären Schlagzeug-Ikone Ginger Baker, hat Kofi Baker einen Namen der einhergeht mit exzellentem Schlagzeug-Talent. Und Kofi macht seinem Namen alle Ehre: mit ausserordentlichen Fähigkeiten, Antrieb und Einsatz führt er die Baker Legende weiter. Kofi`s erste Live Performance war zusammen mit seinem Vater in einer Britischen TV-Show „The Old Grey Whistle Test“ – mit sechs Jahren bewies er da, dass er mehr geerbt hat als nur den Namen seines Vaters. In den frühen 80er Jahren spielten Kofi und sein Vater Schlagzeug-Duette in ganz Europa. Später tourte Kofi mit John Ethridge (Soft Machine), spielte in London mit Steve Waller (Manfred Mann) und mit Randy California (Spirit). Ebenso tourte er durch Europa mit Steve Marriot`s Humble Pie. Während den 1990er tourte Kofi mit Jack Bruce in Budapest, unterschrieb bei Scotty Brothers Records als er sein Album Lost City aufnahm, nahm das Album Abstract Logic mit Jonas Hellborg und Shawn Lane auf und tourte intensiv – ebenfalls als Duett mit seinem Vater Ginger Baker. Heute lebt Kofi in Orange, Kalifornien, tourt mit seiner Tribute Band Cream, führt die Kofi Baker Drum School und veröffentlicht Bücher, natürlich über das Schlagzeug spielen.

Weitere Informationen unter kofibaker.com

Details zum Konzert

Wann: 27. April 2012, Türöffnung 20.30 / Konzertbeginn 21.15
Wo: soundDock 14, Limmatfeld-Strasse 14, 8953 Dietikon – soundDock14.ch – [geolocation]
Tickets: Vorverkauf CHF 25.00 / Abendkasse CHF 28.00 – ticketcorner.ch

Ticketverlosung

soundDock14.ch hat freundlicherweise 3 x 2 Tickets zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Einfach einen Kommentar abgegeben und die ersten drei Kommentare gewinnen jeweils die Tickets für dieses Konzert.

1 Kommentare

  1. 26. März 2012 um 13:37 - Kommentar zitierenReply to this comment
    1

    Yeah, Erster!!! Geh‘ ich jetzt den Kofi schauen in Zürich?? :-)

Artikel kommentieren

JazzDrummerWorld freut sich über Kommentare und ist an einer offenen Diskussion sehr interessiert. Deine Meinung zum Artikel ist wichtig. JazzDrummerWorld behält sich jedoch vor, beleidigende bzw., unangebrachte Kommentare zu löschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder! Gewisse Kommentare werden nicht sofort angezeigt, sondern müssen erst freigeschalten werden. Beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und die FAQ Seite, mit häufig gestellten Fragen.








SUBSCRIBE NEWSLETTER

DAILY GROOVES

WORKSHOP

 Thumbnail

Workshop – Single Pedal Workouts Part 2


Aufgrund meiner Daily Grooves bei Instagram, wurde der Wunsch geäussert für einen weiteren kleinen Single Pedal... Mehr lesen »

BUCH TIPP

 Thumbnail

Mark Guiliana – Exploring Your Creativity on the Drumset


Mark Guiliana ist kein unbekannter. Er gehört zu den herausragendsten Schlagzeugern unserer Zeit. Sein Spiel besticht durch... Mehr lesen »

Agner Swiss Drumsticks   Puresound   Evans Drumheads   Anatolian Cymbals   Schlagwerk Percussion   audio protect ag   DRUMS ONLY Zürich   Tama Drums